ZUNFTBESCHREIBUNG DER NARRENZUNFT OBERNAU E.V.

Die Narrenzunft Obernau wurde 1992 gegründet.
Im Jahr 1993 fand die Eintragung ins Vereinsregister statt. Zuerst als Däles Hexa Obernau e.V. dann folgte 1995 die Änderung in Narrenzunft Obernau e.V.

Zuerst entstanden die Däles-Hexa, die ihren Namen vom als Däle bezeichneten Rommelstal haben. Jede Hexe ist einzigartig und die Anzahl auf 16 Masken festgelegt. Jede Maske trägt einen Namen der auf die Felder und Wälder um Obernau zurückzuführen ist, so als Beispiel die Bieringer Berg Hex. Jedes Mitglied hat die Freiheit sein Häs selbst zu gestalten.

Seit 1994 laufen die Quellgeister als Hauptfigur der Narrenzuft Obernau und sind als gute Geister der Quellen in und um Obernau zu verstehen. Der Quellgeist ist ein Weißnarr, auf dessen Häs sich Wassertropfen und Blätter wiederfinden. Außerdem trägt er einen Glockengurt und einen Stab.

Im Jahr 1999 kam als dritte Figur der Greif, das Obernauer Wappentier, dazu. Genau wie auf dem Obernauer Wappen ist diese Figur auf 3 Masken beschränkt. Der Greif trägt eine wunderschöne Holzmaske und ein Kostüm aus echten Federn die in mühevoller Handarbeit auf den Stoff aufgeklebt werden.

Der Däles - Teufel wurde 2012 erneut ins Leben gerufen. Seither versucht der schaurige Teufel die Obernauer Däles-Hexen im Zaum zu halten. Der Teufel ist eine Einzelfigur und für das Jubiläum 2012 wurde das Häs komplett überarbeitet und der Teufel hat eine neue Maske bekommen.

Seit 2007 organisiert die Narrenzunft die Fasnet in Obernau um diese für alle am Leben zu erhalten. Mit viel Aufwand und Einsatz aller Mitglieder gibt es daher immer einen schönen Umzug mit vielen Gruppen aus Nah und Fern sowie einen Brauchtumsabend in der Rommelstalhalle.

Auch unterm Jahr sind wir aktiv. So hat die Narrenzunft mit vielen Arbeitsstunden engagierter Mitglieder einen großen Beitrag zum Bau des Kindergartens geleistet. Noch heute wird der Kindergarten von uns unterstützt, indem die Spenden des Zunftmeisterempfangs komplett den Kindern zugute kommen.

Ob Hexe, Quellgeist oder Greif ob jung oder schon etwas älter – es sind immer wieder Masken frei und wir freuen uns besonders über neue Mitglieder aus unserm Flegga.